Alleinerziehende

Was ist eine Alleinerziehende ?

Sie bilden eine Alleinerziehende, wenn sie alleine mit einem oder mehreren Kindern zusammen wohnen. Bei diesen Kindern kann es sich auch um Ihre Stiefkinder, Kinder, die Sie aufgenommen haben, Ihre Enkel oder Ihre Neffen oder Nichten handeln. 

Sie bilden ebenfalls eine Alleinerziehende, wenn Sie zusammen mit Kindern und einem Mitglied Ihrer Familie wohnen, wie zum Beispiel Ihrem Vater, Ihre Schwester oder Ihre Tante. 

Wobei handelt es sich beim Zuschlag für Alleinerziehende?

In einer Alleinerziehende haben Sie Anrecht auf einen Zuschlag zusätzlich zum Basiskindergeld: dies ist der Zuschlag für Alleinerziehende. Der Gesamtbetrag Ihrer monatlichen Einkünfte darf jedoch € 2.385,18 brutto nicht übersteigen. 

Wie hoch ist der Betrag des Zuschlags?

Kind Beträg
1. Kind € 46,88
2. Kind € 29,06
3. Kind und alle weiteren Kinder € 23,43

Wenn Sie schon in den Genuss eines Zuschlages in Ihrer Eigenschaft als Arbeitsloser oder Langzeitkranker, Invalide oder Pensionierter kommen, erhalten Sie ab dem dritten Kind zusätzliche 17,97 € als alleinstehendes Elternteil. Für die beiden ersten Kinder sind die Zuschläge nicht kumulierbar.

In Familien, die Anrecht auf einen Zuschlag für Alleinerziehende haben, wird der Alterszuschlag für das älteste Kind weder um die Hälfte reduziert noch blockiert.

Mehr Infos

Siehe auch Zuschlag für Alleinerziehende